Der Elternverein der VS Wartberg stellt sich vor:

Vorstandsteam: hinten Michaela Schinnerl, Regina Haunschmied, vorne Johanna Steiner und Stefanie Zika
Kontaktmöglichkeit E-Mail: ev-wartberg (@) gmx.at 
Die Klassenelternvertreterinnen und -vertreter unterstützen als Beiräte den Vorstand des Elternvereins. 

L i e b e   E l t e r n !

Unsere Kinder verbringen entscheidende Abschnitte ihres Lebens und somit viel Zeit in der Schule, das heißt, wir Eltern sind aufgerufen, uns aktiv am Schulgeschehen zu beteiligen. Der Elternverein ist ein wichtiger Partner der Volksschule Wartberg. Schulpartnerschaft bedeutet die Zusammenarbeit und prinzipielle Gleichrangigkeit von Schülern, Eltern und Lehrern.

Durch diese konstruktive Zusammenarbeit mit der Schule helfen wir als Elternverein mit, positive Rahmenbedingungen für den Lernerfolg unserer Kinder zu schaffen. Wir sind bemüht, die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus zu fördern.

Mitglieder im Elternverein können jeweils nur Eltern von Kindern der Volksschule Wartberg sein. Daher ersucht der Elternverein, Elternteile, welche Interesse an der Zusammenarbeit haben, bzw. sich zur Wahl eines Klassenelternvertreters zur Verfügung stellen, sich beim Vorstand zu melden.

RUND UMS SCHULJAHR GIBT ES VIELFÄLTIGE AKTIVITÄTEN DES ELTERNVEREINS

Wir bitten um Einzahlung des Jahresbeitrags von 5,50 Euro (pro Familie) auf das Konto des EV Wartberg

(AT78 3446 0000 0581 0841 - bitte Name und Klasse des Kindes unter Verwendungszweck angeben). Vielen Dank!

Info: nur Eltern, die den Mitgliedsbeitrag bezahlt haben, sind als Helfer/in bei Veranstaltungen des EVs über den Elternverein unfallversichert (für den Zeitraum der Veranstaltung). 

  • Jeden Mittwoch wird eine gesunde Jause für alle Schüler jeweils von Elternvertretern einer Klasse zubereitet und verkauft
  • Organisation von Buffets zum Beispiel beim Stimmbogenfest, Schulstartfest etc.
  • Teilnahme am Wartberger Ferienspiel  z.B. mit einem sportlichen Wettkampf und Ballspielnachmittag
  • Regelmäßige Veranstaltung von Vorträgen zur Elternbildung z.B in den letzten Jahren: Suchtprävention, Wege zum Lesen, Lernen mit allen Sinnen, Starke Kinder haben es leichter
  • Ordnerdienst bei der Erstkommunion
  • Ausleihen der Bücherschatzkiste vom Landesverband der Elternvereine
  • Mitorganisation des Flötenunterrichts in der Schule
  • Organisation und Finanzierung des theaterpädagogischen Projekts "Mein Körper gehört mir" für die 3. und 4. Klassen zur Prävention von Übergriffen und sexuellem Missbrauch an Kindern (erstmals Herbst 2010) 
  • Einzelveranstaltungen z. B. : 

        2018: Bücherbasar, Unterstützung beim Schulmusical mit Buffet, Buffets bei den Elternsprechtagen 

         2013: Großartige Unterstützung beim Höhepunkt des Sonnenprojektes. 
                     Das Musical "Die Kinder der Sonne" war eine tolle Sache! 
          
          2010: Kindernotfallkurs
     in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz 
                   
    Märchenerzähler Helmut Wittmann begeisterte die Kinder der 3. und 4.   Klassen.   
     
         2008: Organisation eines Kindersicherheitstrainings zur Prävention    
                   von Gewalt und sexuellem Missbrauch an Kindern;    
                   Spielfest "Fun statt fad" in Zusammenarbeit mit anderen Wartberger Vereinen

              2007: organisierten wir im Rahmen des Wartberger Kulturfrühlings ein   
             großes Kinderkonzert mit dem Kinderliedermacher Bernhard Fibich.
 

        Durch Einnahmen aus den vielen Aktivitäten und mithilfe unserer   
        Mitgliedsbeiträge ist es uns möglich, regelmäßig finanzielle Unterstützung  
        für schulische Veranstaltungen zu geben und  diverse Anschaffungen für    
  
      die Schule zu tätigen. 

Info zur DSGVO: 

Download
Aktuelle Datenschutzgrundverordnung
DSGVO-Info_Elternverein_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 420.3 KB

 Aktivitäten Schuljahr 18/19

Im Oktober wurden zwei strapazierfähige Sitzsäcke für den Pausenbereich angeschafft/übergeben. Auch mit der Anschaffung neuer Bibliotheksbücher konnten wir den Leseratten der Volksschule eine Freude machen.

Bei der Fahrradprüfung durften sich die Schülerinnen und Schüler über ein Eis und ein kleines Geschenk freuen: