Der Elternverein der VS Wartberg stellt sich vor:

Vorstandsteam: Johanna Steiner, Stefanie Zika, Ursula Gstöttenmeier, Tanja Huemer, Sieglinde Hable, Andrea Landerl-Gugerbauer

 

Kontaktmöglichkeit E-Mail: ev-wartberg (@) gmx.at 
Die Klassenelternvertreterinnen und -vertreter unterstützen als Beiräte den Vorstand des Elternvereins. 

Liebe Eltern!

 

Unsere Kinder verbringen viele Stunden am Tag in der Schule – und wir als Eltern dürfen und können uns aktiv am Schulgeschehen beteiligen!

 

Der Elternverein ist ein wichtiger Partner der Volksschule in Wartberg ob der Aist. Diese Zusammenarbeit von LehrerInnen, Eltern und SchülerInnen hat grundsätzlich das Ziel, die Schule gemeinsam ein Stück weit zu gestalten. So können positive Rahmenbedingungen für den Lernerfolg unserer Kinder geschaffen werden. Wir sind bemüht, die Zusammenarbeit zwischen der Schule und dem Elternhaus zu fördern.

 

Ein Mitglied im Elternverein können ausschließlich die Eltern von Kindern der Volksschule Wartberg ob der Aist sein. Daher ersucht der Elternverein die Elternteile, welche Interesse an einer Zusammenarbeit haben bzw. sich zur Wahl eines Klassenelternvertreters oder Klassenelternvertreter-Stellvertreters zur Verfügung stellen, sich beim Vorstand zu melden.

 

Wir bitten um die Einzahlung des Jahresbeitrags von € 6,- (pro Familie) auf das Konto des Elternvereins Wartberg ob der Aist:

AT78 3446 0000 0581 0841

Bitte Namen und Klasse des Kindes im Verwendungszweck angeben.

Vielen Dank!

(Nur jene Eltern, die den Mitgliedsbeitrag bezahlt haben, sind als HelferInnen bei Veranstaltungen des Elternvereins für den Zeitraum der Veranstaltung unfallversichert.)

 

Durch die Einnahme aus allerlei Aktivitäten und mit Hilfe unserer Mitgliedsbeiträge haben wir die Möglichkeit, schulische Veranstaltungen regelmäßig finanziell zu unterstützen und diverse Anschaffungen für die Schule – oder vielmehr die Kinder – zu tätigen.

 

Hier ein Auszug aus den Aktivitäten des Elternvereins der Volksschule Wartberg ob der Aist aus den letzten Jahren:

 

ü  Anschaffung von CO2 Messgeräten, welche die Luftqualität im Klassenraum messen und Alarm schlagen, wenn die Werte sich verschlechtern

ü  Ankauf von Bobs und Rutschtellern für die Wintermonate

ü  Finanzierung des Projektes „Mein kunterbuntes Bauchgefühl“ oder „Mein unsichtbarer Gartenzaun“ (Präventionsworkshops gegen sexuelle Gewalt)

ü  Organisation und Mitfinanzierung eines Nativespeakers (Englisch) für die 3. und 4. Klassen

ü  Unterstützung von jährlich wiederkehrenden Events für die Kinder wie die Radfahrprüfung, u.a. mit Geschenken für die Kinder

ü  Gratisjausen für die Kinder

ü  Organisation der Gesunden Jause für alle SchülerInnen

ü  Organisation von Buffets bei diversen Schulveranstaltungen (Stimmbogenfest, Schulstartfest, Elternsprechtage, Schulmusical …)

ü  Teilnahme am Wartberger Ferienspielepass mit der Kinderolympiade

ü  Regelmäßige Organisation von Vorträgen zur Elternbildung (Suchtprävention, Wege zum Lesen, Lernen mit allen Sinnen, Starke Kinder haben es leichter, …)

ü  Organisation des Bücherbasars

ü  Organisation des Ordnerdienstes bei der Erstkommunion

ü  Ausleihen der Bücherschatzkiste vom Landesverband der Elternvereine

ü  Mitorganisation des Flötenunterrichts in der Schule

ü  Finanzierung eines medienpädagogischen Projektes der 4. Klassen: Soziale Netzwerke

 

ü  Ankauf von Büchern für die Schulbibliothek


Bücherbasar Elternverein VS Wartberg


Kinderolympiade 2021

Info zur DSGVO: 

Download
Aktuelle Datenschutzgrundverordnung
DSGVO-Info_Elternverein_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 420.3 KB

Neue Bücher für die Bibliothek

Ein großes Danke schön an unseren Elternverein, der uns 500 € zum Bücherankauf zur Verfügung stellte.

Unsere Bibliothekarin Frau Lammerhuber besorgte die Bücher, nachdem die Kinder ihre Vorschläge in eine Sammelbox werfen konnten. 

 Aktivitäten Schuljahr 18/19

Im Oktober wurden zwei strapazierfähige Sitzsäcke für den Pausenbereich angeschafft/übergeben. Auch mit der Anschaffung neuer Bibliotheksbücher konnten wir den Leseratten der Volksschule eine Freude machen.

Bei der Fahrradprüfung durften sich die Schülerinnen und Schüler über ein Eis und ein kleines Geschenk freuen: